Rauhnächte – Eine mystische Zeit zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag

Veranstaltungsdatum
Vortragender
Fotolia

Die 12 Rauhnächte sind eine ganz besondere Zeit. Es ist eine Zeit, in der sich Welten überlagern und scheinbar alles still steht. Es wird rückblickend auf das alte Jahr geschaut, Bilanz gezogen und sich auf das Neue, das kommende Jahr vorbereitet. Das Räuchern und das Bereinigen gehören genau wie der Frieden und in die Stille gehen, in diese heilige Zeit. Die Rauhnächte geben dem Menschen die Möglichkeit, die Weichen für das kommende Jahr günstig zu stellen. Die Träume sind hierbei ein hilfreicher Wegweiser für das kommende Jahr. Unterstützend sind Rituale, die in den Rauhnächten durchgeführt werden. In dem Vortrag werden zwei Rituale vorgestellt. Seien Sie gespannt. Ich freue mich auf Sie!

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.