Radionik

Veranstaltungsdatum
Vortragender
Radionik

Zu den erstaunlichsten Erkenntnissen der neueren Medizin gehört die (Wieder-) Entdeckung, dass der kranke und fehlinformierte Körper durch die richtige Information angeregt werden kann, sich selbst zu helfen und zu heilen. Die Radionik versteht Krankheit als Fehlinformation des Körpers: Durch destruktive Lebensweise, Ernährung und einschneidende Erlebnisse können wir uns selbst ständig falsche Informationen geben. Diese können nur beschränkt kompensiert werden, wenn das nicht mehr gelingt, reagiert der Körper mit Krankheitssymptomen.

Krankheit entsteht also zunächst auf der energetischen Ebene und kann so schon radionisch nachgewiesen werden, bevor sie körperlich zu tasten oder zu sehen ist. Heilung bedeutet aus Sicht der Radionik daher: Ganzheitlich wieder die richtige Information zu erhalten. Radionische Therapien werden zu anderen schulmedizinischen und heilpraktischen Methoden komplementär verwendet.

Die Möglichkeiten der Radionik lassen sich aber auch auf größere Systeme wie z.B. Unternehmen, Teams, Gruppen oder Gebäude anwenden.

Dozent: Dipl. - Ing. Wilfried Menke, Heilpraktiker

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.